Leinfelden
Leinfelden
Papenburg
+49 711-997 554 27 info@finkct.de Maybachstr. 11 D-70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 4961-89 06 44 info@finkct.de Flachsmeerstr. 38a D-26871 Papenburg
Aktuelles
Messetermine
Stellenangebote
Kontakt

Weihnachtsfeier Köln 2018

Weihnachtsfeier in Köln 2018

Unsere Advents- und Weihnachtsfeier fiel in diesem Jahr auf den 1. Advent in Köln.

Gut organisiert von Mirjam war die Anreise bereits am Freitag, komplett, mit Ehegatten, mit Kindern…die gesamte „Fink Chem+Tec-Gemeinde“. Am Abend konnte sich bereits jeder eine Brise Weihnachtsstimmung auf dem Weihnachtsmarkt am Dom oder auf dem Heumarkt, ebenfalls als toller Weihnachtsmarkt geschmückt, einfangen.

Am Samstag hatten wir gleiche mehrere Highlights auf dem Programm. 

Schokoladenmuseum

Am Vormittag besuchten wir das 1993 eröffnete Schokoladenmuseum, ein schiffsähnliches Museumsgebäude im Kölner Rheinauhafen.

Der Rundgang durch die Ausstellungsbereiche glich einer Reise durch die Kulturgeschichte der Schokolade, beginnend bei den altamerikanischen Maya- und Azteken-Kulturen, über das Barockzeitalter und die Industrialisierung bis zur individuellen Verfeinerung edler Schokoladen in unserer Neuzeit. Zu Beginn erwartete uns ein begehbares Tropenhaus und in der oberen Etage reichte uns der Maître Chocolatier Proben stets frischer Schokolade aus einem Schokoladenbrunnen, in welchem ständig flüssig-warme Lindt-Schokolade in die Brunnenschale sprudelte. Ein Genuss !

An den gläsernen Maschinen konnte man zudem den Herstellungsprozess Schritt für Schritt beobachten. Rund 400 kg Schokolade wird in dieser maßstabgetreu verkleinerten Mini-Anlage täglich verarbeitet und an der Probenahmestelle zur Qualitätskontrolle konnten wir uns nochmal von diesem Schokoladen-Hochgenuß verführen lassen.

Kölner Dom und Weihnachtsmarkt

Über den Kölner Dom muss man eigentlich nicht viel sagen. Es ist ein einzigartig schönes und beeindruckendes Bauwerk.

Die Grundsteinlegung zum gotischen Dom erfolgte im August 1248. Als der Dom nach über 600-jährige Bauzeit und vielfältig begründeten Unterbrechungen 1880 vollendet wurde, war er mit den beiden über 157 Meter hohen Türmen das höchste Bauwerk der Welt.

Wir besuchten den Dom am frühen Nachmittag. Jeder von uns hatte ihn schon früher oder später einmal besucht und doch ist es immer wieder ein unvergleichliches Erlebnis, vor den Portalen der Westfassade zu stehen, sich von der Gewaltigkeit der Türme beeindrucken zu lassen und in die Stille und Würde des Inneren einzutauchen.

Zudem fügte sich in der vorweihnachtlichen Zeit nun auch der originell und schön gestaltete Weihnachtsmarkt an den Dom an und lud zu einem Glühwein ein.

„Brauhaus ohne Namen“

Zurück zum Hotel blieb etwas Zeit für Erholung und Vorbereitung für den gemeinsamen Adventsabend. Das „Brauhaus ohne Namen“ in Köln-Deutz war für das Abendessen und einen gemütlichen Tagesausklang reserviert und auch gut zu Fuß zu erreichen.

Als Dankeschön für die engagierte und erfolgreiche Arbeit in diesem nun ausklingenden Jahr 2018 überreichte Andreas Fink jedem Mitarbeiter eine gefütterte Softshell-Jacke, passend für die kalte Jahreszeit.

Mit lecker Gaffel Kölsch direkt vom Fass und deftig-rheinischen Speisen in uriger Atmosphäre erlebten wir einen unterhaltsamen, schönen und lustiger Abend.

Fink Chem Tec GmbH
Über den Autor

Historie der Fink Chem + Tec GmbH

Zu Beginn der 60-iger Jahre entwickelte und patentierte Herr Günter Fahrion die ersten Dosierpumpen… mehr erfahren

Kontaktinformationen

Fink Chem + Tec GmbH

Maybachstr. 11
D-70771 Leinfelden-Echterdingen

T: 0711-9975-5427
F: 0711-9975-5428

Mail:                                                                Leinfelden: info@finkct.de
Papenburg: martina.illgen@finkct.de

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch