Leinfelden
Leinfelden
Papenburg
+49 711-997 554 27 info@finkct.de Maybachstr. 11 D-70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 4961-89 06 44 info@finkct.de Flachsmeerstr. 38a D-26871 Papenburg
Aktuelles
Messetermine
Stellenangebote
Kontakt

Dosierpumpen Ritmo®030 – temperierbar

Die Anwendungsbreite einer temperierbaren Dosierung mit Beheizung oder Kühlung des Pumpenkopfes

Dosierpumpen Ritmo®033
temperierbar

Temperierbare Dosierpumpen Ritmo®033 verfügen über die gleichen konstruktiven Charakteristika und die hohe Funktionalität einer Dosierpumpe Ritmo®033. Sie bieten eine breite Werkstoffauswahl, eine hohe Funktionalität und Automatisierungsfähigkeit.

Aufbau:

In der temperierbaren Pumpenkopf-Ausführung verfügen R033-Pumpen über Heiz-/Kühlanschlüsse am Pumpenkopf und können in Abhängigkeit eines angeschlossenen Thermostat oder Kryostat mit Temperaturen von -5°C bis +150°C betrieben werden, um die verfahrenstechnisch geforderten Fluidtemperaturen, beispielsweise zur Vermeidung von Auskristallisierungen oder zur Vermeidung von Verdampfungseffekten, während der Dosierung zu sichern.

Der Pumpenkopf wird durch Distanzhalter und Achsverlängerung vom Pumpengehäuse thermisch entkoppelt und gleichzeitig mit einem Heiz-/Kühlelement unmittelbar am Pumpenkopf ausgestattet.

Die Regelung der Vorlauftemperatur und somit die Temperierung des Pumpenkopfes erfolgt über den angeschlossenen Thermostat / Kryostat.

Für eine thermische Isolierung des Pumpenkopfes stehen Isolierhauben zur Verfügung.

Temperierbare R033-Pumpen können universell für Schmelzen, kristallisationsgefährdete Fluide, viskose Stoffe oder auch für niedersiedende Flüssigkeiten, Lösungsmittel oder Flüssiggase eingesetzt werden

Sowohl die Baureihe der R032-Dosierpumpen als auch die R033-Dosierpumpen können in der temperierbaren Ausführung ausgerüstet werden.

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch