Leinfelden
Leinfelden
Papenburg
+49 711-997 554 27 info@finkct.de Maybachstr. 11 D-70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 4961-89 06 44 info@finkct.de Flachsmeerstr. 38a D-26871 Papenburg
Aktuelles
Messetermine
Stellenangebote
Kontakt

Ritmo®033 Dosierpumpen entkoppelt

Die Erweiterung der Einsatzgrenzen einer Dosierung durch thermisch entkoppelte Pumpenköpfe

Dosierpumpen Ritmo®033
entkoppelt

Ritmo®033-Dosierpumpen mit entkoppeltem Pumpenkopf verfügen über die gleichen konstruktiven Charakteristika und die hohe Funktionalität einer Dosierpumpe Ritmo®033. Sie bieten eine breite Werkstoffauswahl, eine hohe Funktionalität und Automatisierungsfähigkeit.

Aufbau:

In der entkoppelten Pumpenkopf-Ausführung wird der Pumpenkopf vom Gehäuse durch Distanzhalter getrennt, um die Wärmeübertragung heißer Fluide vom Pumpenkopf auf das Gehäuse, die Antriebstechnik und Elektronik zu reduzieren.

Die Kraftübertragung vom schrittmotorgetriebenen Pleuelantrieb auf die oszillierende Pumpenmembran wird durch eine spezielle Achsverlängerung erreicht.

Mit dieser konstruktiven Lösung können Ritmo®033-Dosierpumpen für die Dosierung heißer, nicht kristallisierender Flüssigkeiten bis 150°C eingesetzt werden.

Sowohl die Baureihe der R032-Dosierpumpen als auch die R033-Dosierpumpen können in der entkoppelten Ausführung ausgerüstet werden.

Pumpenkopfisolierung:

Für verfahrenstechnisch begründete Temperaturkonstanz des heißen Fluides kann der Pumpenkopf mit einer Isolierhaube ausgerüstet werden.

Ist für die konkrete Anwendung ein Druckhalteventil erforderlich, kann das Druckhalteventil zur Vermeidung von Kältebrücken in die thermische Isolierung eingebunden werden.

de_DEGerman
de_DEGerman